Knusprige Croissant-Sandwiches

von "Das Knusperstübchen"
Croissant, knusprig, "Das Knusperstübchen", Picknick

Frisch duftendes Gras, leise Musik im Hintergrund und die köstlichsten Snack-Leckereien – dazu den Liebsten an der Seite und die Sonne, die die Nase kitzelt und die ersten Sommersprossen hervorlockt. Klingt das nicht perfekt? Dann begleitet mich auf ein frühsommerliches Picknick!

Croissant, knusprig, "Das Knusperstübchen", Picknick
Croissant, knusprig, "Das Knusperstübchen", Picknick

Zum Picknick servieren wir knusprige Croissant-Sandwiches. Croissants? Die machen wir heute selbst, denn das ist gar nicht schwer. Natürlich, Croissants benötigen etwas Geduld. Das ist aber auch schon alles. Eigentlich sind sie ganz leicht vorzubereiten. Und das Beste: Die kleinen Teilchen lassen sich ungebacken toll einfrieren und können nach Belieben am Morgen, zum Nachmittagspicknick oder auch am Abend aufgetaut und frisch gebacken werden. C’ést bon!

Sobald die Croissants vorbereitet sind, ist die größte Arbeit auch schon getan. Jetzt können die Croissants nach Belieben belegt werden. Ich habe mich für einen Paprika-Cashew-Aufstrich, cremigen Géramont Weichkäse, etwas Salat und Tomaten entschieden. Das reicht zu unserem Picknick-Glück.

Natürlich lassen sie sich mit allerlei Aufstrich verfeinern. Neben dem würzigen Paprika-Aufstrich kann ich mir auch sehr gut ein wenig Pesto, Kräuterbutter oder auch ein Aufstrich aus getrockneten Tomaten vorstellen. Noch aufwendiger sollte man die Croissant-Sandwiches auch nicht belegen, denn sie sollen ja auch gut transportierbar und lange frisch bleiben.

Mein Tipp: Wer ganz viel Platz im Picknickkorb hat, kann auch alle Zutaten mitnehmen, die Croissants nur einschneiden und dann allen Picknick-Gästen selbst überlassen, wie sie ihr Croissant belegen wollen.

Und was schlemmen wir nach dem ersten Croissant? Einen frischen Brotsalat mit Ofengemüse und natürlich cremigem Géramont. Das Ofengemüse und auch das Baguette lassen sich dabei toll vorbereiten und müssen dann kurz vor dem Picknickfinale nur entsprechend in Gläser geschichtet werden. Im Glas serviert lässt sich so ein Salat toll transportieren und bleibt bis zu seinem großen Auftritt auch frisch und knusprig. Croissants, Baguette Salat und … Géramont. Ich würde sagen: Bon appétit!

Rezept

Zutaten:

7g Trockenhefe oder 25g frische Hefe

300ml lauwarme Milch

25g Zucker

530g Mehl (Typ 550)

1TL Salz

50g Butter

Zum Schichten:

225g Butter

Zum Backen:

1 Eigelb + 1 EL Milch

1EL Mohn

Croissant, knusprig, "Das Knusperstübchen", Picknick
Croissant, knusprig, "Das Knusperstübchen", Picknick
Zubereitung

Hefe mit dem Zucker und der lauwarmen Milch verrühren. Abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. Nun Mehl, Salz und Butter vermengen bis die Masse krümelig ist. Masse zu dem Hefegemisch geben, gut verkneten bis ein homogener Teig entsteht. Abgedeckt im Kühlschrank 80 Minuten ruhen lassen. Derweil Butter zwischen zwei Streifen Frischhaltefolie ausrollen, im Kühlschrank kühl halten.

Nach der Ruhezeit den Teig leicht bemehlen, zu einem langen Rechteck ausrollen (doppelt so groß wie Butter-Rechteck), übriges Mehl von der Teigoberfläche entfernen und das Butterstück auf die eine Hälfte des Teigs legen, andere Hälfte überklappen und Teig andrücken. Nun noch einmal auf die gleiche Größe ausrollen und das obere Ende etwas über die Mitte legen und das untere Ende über das obere Ende legen, also zusammenklappen, sodass drei Schichten entstehen. 30 Minuten ruhen lassen. Mit der offenen Seite zum Körper gelegt ausrollen und wieder in drei Schichten legen. Nun für zwei Stunden oder über Nacht im Kühlschrank abgedeckt ruhen lassen. Am nächsten Tag erneut ausrollen, in drei Schichten legen, gaaaanz lang ausrollen und in Dreiecke schneiden.

Diese Dreiecke jeweils zu Croissants einrollen, auf ein Backpapier legen, nochmals 30 Minuten ruhen lassen. Eigelb und Milch verquirlen und Croissants damit einpinseln. Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen, Croissants 10 Minuten backen, dann Ofen auf 150°C herunterstellen und nochmals 5-10 Minuten goldbraun backen.

Croissant-Sandwiches mit Paprika-Cashew-Aufstrich:

100g Cashews

2 rote Paprika

1TL Limettensaft

1TL Salz

Schwarzer Pfeffer nach Belieben

1EL Olivenöl

 

Paprika entkernen und auf ein Blech legen. Bei 200°C Umluft 30 Minuten rösten. Nach dem Rösten Haut entfernen und mit den restlichen Zutaten pürieren. In ein Glas geben und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Außerdem:

100g Kirschtomaten

100g Salat

8 Croissants

200g Géramont Weichkäse

Salz und Pfeffer

 

Croissants mit dem Aufstrich bestreichen und mit Tomatenscheiben, Salat und Géramont belegen belegen et voilà!

Ihr seid neugierig auf das Picknick-Rezept zum Géramont-Brotsalat im Glas? Dieses findet ihr auf meinem Blog: LINK

 

Bon appétit und alles Liebe

Sarah

Croissant, knusprig, "Das Knusperstübchen", Picknick