Alles über Käse Käselexikon
Käse-Wissen > Käselexikon > Servieren von Käse

Suche im Lexikon

Servieren von Käse

Für den perfekten Käsegenuss sollten folgende Grundregeln beachtet werden:

  • Grundregel Nr. 1: Damit Käse sein volles Aroma entfalten kann, nimmt man Weichkäse sowie Hart- und Schnittkäse mindestens eine halbe Stunde bis Stunde vor Verzehr aus dem Kühlschrank.
  • Grundregel Nr. 2: Auf einer Käseplatte ordnet man Käse, im Uhrzeigersinn nach seinem Geschmack, von mild bis kräftig an.
  • Grundregel Nr. 3: Kaufen Sie lieber mehr Qualität und weniger Sorten. Nehmen Sie auf jeden Fall einen Hart- und zwei bis drei Weichkäsesorten.
  • Grundregel Nr. 4: In Frankreich ist die Käseplatte bei einem dîner ein eigener Menügang, der vor dem Dessert serviert wird.
Inspiration Käseplatten

Weiter auf Ich-liebe-Käse.de stöbern