Alles über Käse Käselexikon
Käse-Wissen > Käselexikon > Schmelzkäse

Suche im Lexikon

Schmelzkäse

Schmelzkäse wird aus bereits fertig ausgereiftem Käse hergestellt und zwar durch das Schmelzen beim Erhitzen. Die Käsemasse wird bei der Herstellung von Schmelzkäse bei hoher Temperatur 10 Minuten lang gerührt.

Durch die Hitze wird die Schmelzmasse frei von mikrobiologischen Keimen, was die lange Haltbarkeit zur Folge hat. Wenn der Käseanteil eines Schmelzkäses zu 75 % aus einer Käsesorte besteht, darf er danach benannt werden. Durch die Beigabe von zusätzlichen Lebensmitteln wie Nüssen, Kräutern etc. (max. 15 %) lassen sich weitere Varianten im Bereich Schmelzkäse herstellen.

Käsesorten Schmelzkäse