Food Love Challenge Nr. 2
leckere-reste-snacks

Diese Challenge ist schon vorbei

Du kannst zwar nicht mehr den Tagespreis gewinnen aber Du kannst die Challenge nachholen und somit Deine Chance auf den Hauptpreis erhöhen!

Zur Übersicht und der aktuellen Challenge

Das allermeiste Gemüse kann zu 100% verarbeitet werden. Ja, genau, auch die Schalen oder Blätter! Weiter unten findest du Tipps, wie genau du mehr aus den vermeintlichen Abfällen machst.

Unser Food-Love-Tipp Nr. 2

Mach mehr aus deinem Gemüse!

Gemüseschalen: Schalen von Karotten oder Kartoffeln landen in der Regel in der Tonne, dabei kannst du daraus die leckersten Fernsehsnacks zubereiten. Dazu einfach die Schalen gut säubern und in dünne Streifen schneiden. Dann nach Geschmack würzen mit bspw. Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chiliflocken, etc. Entweder kannst du die gesunde Chips-Alternative perfekt in der Actifry Heißluftfritteuse von Tefal zubereiten (am Gewinnspiel teilnehmen lohnt sich auf alle Fälle! ;)) oder mit etwas Olivenöl im Backofen. Dort bei ca. 200 Grad für 10 Minuten knusprig backen. Für die Chips eigenen sich übrigens auch die Schalen von Roter Bete, Pastinake oder sogar Gurken.

Grünzeug: Die Blätter und Stängel von Karotten oder Radieschen lassen sich wunderbar zu einem würzigen Pesto verarbeiten. Alternativ kannst du sie auch hacken und trocknen und als Kräuterersatz nutzen oder in deinen grünen Smoothie geben. Alles, bloß nicht wegwerfen!

Blätter & Strünke: Die Blätter und Strünke von beispielsweise Blumenkohl, Kohlrabi oder Sellerie enthalten noch sehr viele Nährstoffe und gehören daher auf keinen Fall in die Tonne. Am besten bereitest du damit eine Gemüsebrühe zu, die du später als Basis für Suppen und Soßen nehmen kannst. Extra-Tipp: Fertige Gemüsebrühe lässt sich übrigens auch super in Eiswürfelformen einfrieren - dann kannst du später immer nur eine kleine Portion mit in den Topf geben.

#gegenfoodwaste - Sei ein Food-Lover!

Verbreite die Botschaft und unsere Tipps! Zeig der Welt deine Food-Liebe. Zeig uns, dass du bei unserer Challenge dabei bist und aktiv mithilfst Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Unter dem Hashtag #gegenfoodwaste und der Verlinkung von @ichliebekaese.de kannst du uns auf Social Media an deiner Food-Love-Challenge teilhaben lassen. Du hast krummes Gemüse gekauft oder gerade einen super leckeren One Pot aus Resten gemacht? Zeig es uns! Oder hast du noch weitere Tipps für uns und alle Food-Lover? Her damit!

Food Love Challenge Gemüse, Cracker und Géramont
Bleib dran und verpasse keine Challenge.
Schaue dir hier die Übersicht an.