Food Love Challenge Nr. 18
gemuese-selbst-anpflanzen

Diese Challenge ist schon vorbei

Du kannst zwar nicht mehr den Tagespreis gewinnen aber Du kannst die Challenge nachholen und somit Deine Chance auf den Hauptpreis erhöhen!

Zur Übersicht und der aktuellen Challenge

In unserem heutigen Food-Love-Tipp erklären wir dir, welche Sorten du ganz einfach auch ohne viel Platz und grünen Daumen pflanzen kannst. Selbst angepflanztes Gemüse schmeckt einfach doppelt gut!

Unser Food-Love-Tipp Nr. 18

Mach deine Küche zum Kräutergarten: Für's Fensterbrett eigenen sich besonders Kräuter wie Basikilum, Dill, Kresse, Oregano, Thymian, Schnittlauch oder Pfefferminze. Achtung: Salbei und Rosmarin brauchen mehr Platz und eignen sich daher nicht für die Küche. Du solltest deinen Kräuterpflanzen ausreichend große Tröpfe und einen sonnigen Fensterplatz gönnen. Außerdem müssen die Pflanzen regelmäßig gegossen werden, Staunässe mögen sie aber gar nicht. Die Blüten der Kräuter sehen zwar hübsch aus, rauben der Pflanze aber Kraft und Aroma, daher lieber direkt abzupfen. Für deine Gerichte solltest du immer nur so viel von den Kräutern abzupfen, wie du auch brauchst. Im Herbst schneidest du die Pflanzen am besten komplett zurück und frierst die restlichen Kräuter ein - am besten schon fertig gehackt.

Gemüse aus heimischem Anbau: Für deinen eigenen kleinen Gemüseanbau ist schon zumindest ein Balkon nötig. Im eigenen Garten hast du natürlich viele Möglichkeiten, solltest bei der Auswahl der Sorten aber vor allem darauf achten, welchen Standort die jeweilige Pflanze bevorzugt (Sonne, Schatten oder lieber Halbschatten)? Beim Anpflanzen von Gemüse auf dem Balkon sollte er ein paar Voraussetzungen erfüllen. Idealerweise ist es ein sehr sonniger Balkon mit ausreichender Luftzirkulation. Außerdem brauchen die Gemüsepflanzen ausreichend große Töpfe. Mit einem mehrstöckigen Beet (Stichwort vertical farming) schaffst du noch ein bisschen mehr Pflatz für deine Gemüse-Lieblinge. Besonders gut für den Balkon eignen sich Radieschen (perfekt für Ungeduldige ;)), Tomaten, Pflücksalat, Paprika oder Zuckererbsen. Aber egal ob Balkon oder Garten, du kannst dich schon beim Anpflanzen darauf freuen, dein erstes eigenes Gemüse zu ernten und es dir schmecken zu lassen!

#gegenfoodwaste - Sei ein Food-Lover!

Verbreite die Botschaft und unsere Tipps! Zeig der Welt deine Food-Liebe. Zeig uns, dass du bei unserer Challenge dabei bist und aktiv mithilfst Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Unter dem Hashtag #gegenfoodwaste und der Verlinkung von @ichliebekaese.de kannst du uns auf Social Media an deiner Food-Love-Challenge teilhaben lassen. Du hast krummes Gemüse gekauft oder gerade einen super leckeren One Pot aus Resten gemacht? Zeig es uns! Oder hast du noch weitere Tipps für uns und alle Food-Lover? Her damit!

Food Love Challenge Gemüse, Cracker und Géramont
Bleib dran und verpasse keine Challenge.
Schaue dir hier die Übersicht an.