Food Love Challenge Nr. 13
haushaltstipps-mit-resten

Diese Challenge ist schon vorbei

Du kannst zwar nicht mehr den Tagespreis gewinnen aber Du kannst die Challenge nachholen und somit Deine Chance auf den Hauptpreis erhöhen!

Zur Übersicht und der aktuellen Challenge

Lebensmittelreste sind echte Alleskönner! Wir zeigen dir in unserer heutigen Challenge, welche Lebensmittelreste deine Küche sauber halten oder den Balkon aufblühen lassen.

Unser Food-Love-Tipp Nr. 13

Kaffeesatz: Je nachdem, wie viele Tassen du morgens brauchst um wach zu werden, kann da schon eine ganze Menge Kaffeesatz übrig bleiben. Den solltest du aber nicht in die Tonne werfen, sondern am besten als Dünger weiterverwenden! Kaffesatz enthält viele Nährstoffe für deine Pflanzen und ist außerdem der ideale Schnecken-Schreck!


Kartoffelschalen: Wenn du aus den Kartoffelschalen mal keine Chips zubereiten möchtest (siehe Tipp Nr. 2), solltest du sie trotzdem nicht wegwerfen. Frische Kartoffelschalen eignen sich nämlich auch super als natürliches Reinigungsmittel. Edelstahloberflächen oder Töpfe werden wieder blitzblank, wenn du sie mit der Innenseite der Kartoffelschale einreibst, es etwas einwirken lässt und dann einfach abspüplst. Als Haushaltstipp gilt auch, dass Kartoffeln helles Glattleder von Flecken oder Verfärbungen befreien (am besten zuerst an einer unauffälligen Stelle testen). Auch Spiegel und Fliesen im Bad werden mit Kartoffelschalen streifenfrei sauber und beschlagen anschließend nicht mehr so leicht. Also ein echter Alleskönner, die Kartoffel!


Bananenschalen: Auch die Schale der Banane ist reich an Nährstoffen und kann bei Bio-Bananen sogar mitgegegessen werden. Wem das nicht so gut schmeckt, der kann mit Bananenschalen aber zum Beispiel auch versuchen Glattlederschuhe, -jacken oder -taschen zu reinigen. Einfach Leder mit der Innenseite einreiben und am besten danach mit Zeitungspapier abreiben - feritg. Genauso soll das übrigens auch bei Silber funktionieren.


Eierschalen: Zerkleinerte Eierschalen eignen sich auch perfekt als Dünger. Je kleiner du sie zerbrichst, desto schneller zersetzen sie sich und können Nährstoffe an den Boden und die Pflanze abgeben. Für Drinnen kannst du aus Eierschalen auch flüssigen Dünger herstellen. Dazu einfach die zerkleinerten Eierschalen über Nacht in 1l Wasser geben und stehen lassen. Die Nährstoffe aus den Schalen lösen sich im Wasser. Am nächsten Tag kannst du das Wasser filtern und hast natürlichen Kalkdünger aus Küchenabfällen.

#gegenfoodwaste - Sei ein Food-Lover!

Verbreite die Botschaft und unsere Tipps! Zeig der Welt deine Food-Liebe. Zeig uns, dass du bei unserer Challenge dabei bist und aktiv mithilfst Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Unter dem Hashtag #gegenfoodwaste und der Verlinkung von @ichliebekaese.de kannst du uns auf Social Media an deiner Food-Love-Challenge teilhaben lassen. Du hast krummes Gemüse gekauft oder gerade einen super leckeren One Pot aus Resten gemacht? Zeig es uns! Oder hast du noch weitere Tipps für uns und alle Food-Lover? Her damit!

Food Love Challenge Gemüse, Cracker und Géramont
Bleib dran und verpasse keine Challenge.
Schaue dir hier die Übersicht an.