Food Love Challenge Nr. 12
schimmel

Diese Challenge ist schon vorbei

Du kannst zwar nicht mehr den Tagespreis gewinnen aber Du kannst die Challenge nachholen und somit Deine Chance auf den Hauptpreis erhöhen!

Zur Übersicht und der aktuellen Challenge

In unserer Challenge Nr. 12 widmen wir uns dem Thema Schimmel. Denn Schimmel ist nicht gleich Schimmel. Bei einigen Lebensmitteln ist er sogar gewollt. Unser geliebter Käse ist doch das beste Beispiel!

Unser Food-Love-Tipp Nr. 12

Grundsätzlich solltest du bei Schimmel an Lebensmitteln sehr vorsichtig sein. Beim sichtbaren Schimmel handelt es sich um die sogenannten Hyphen, die ein Geflecht von vielen mikroskopisch kleinen, vielfach verzweigten Pilzfäden bilden. Was man aber meist nicht sieht ist, dass sich das Schimmelgeflecht für das menschliche Auge unsichtbar auch schon weiter im Lebensmittel ausgebreitet hat. Dies kann insofern gefährlich sein, da einige Schimmelarten Giftstoffe, die sogenannten Mykotoxine, bilden können. Daher gilt für viele Lebensmittel, wie beispielsweise Obst, Gemüse, Säfte, Joghurt, Frischkäse oder Brot: Bei Schimmel ab in die Tonne. Da hilft kein großzügiges Wegschneiden und da Mykotoxine hitzebeständig sind, ist auch Kochen oder Braten keine Option.

Pauschal kann man sagen, dass sich Schimmel wohler fühlt, je feuchter das Lebensmittel ist. Bei Produkten wie Hartkäse, zum Beispiel Parmesan, können sich die Schimmelpilzfäden hingegen nicht ganz so leicht ausbreiten. Wer also am Parmesanstück oberflächlich Schimmel entdeckt, kann diesen großzügig abschneiden und den Käse noch genießen. Außerdem gibt es natürlich Produkte, bei denen der Schimmel gewünscht ist, wie bei Käse - bei Géramont oder Saint Agur werden schon bei der Herstellung der Produkte Schimmelkulturen hinzugefügt. Dabei handelt es sich aber natürlich um sogenannten Edelschimmel, der gesundheitlich völlig unbedenklich ist.

Um möglichst wenig Lebensmittel aufgrund eines unerwünschten Schimmelbefalls entsorgen zu müssen, solltest du am besten dem Schimmel schon vorbeugen. Hier ein paar Tipps:

  • Druckstellen an Obst und Gemüse vermeiden, hier bildet sich leicht Schimmel.
  • Brotkasten sauber halten, auch alte Brotkrümel können für Schimmel sorgen.
  • Geschimmelte Lebensmittel immer direkt entsorgen, denn Schimmel "steckt an".
  • Lebensmittel am besten immer trocken und kühl lagern.

#gegenfoodwaste - Sei ein Food-Lover!

Verbreite die Botschaft und unsere Tipps! Zeig der Welt deine Food-Liebe. Zeig uns, dass du bei unserer Challenge dabei bist und aktiv mithilfst Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Unter dem Hashtag #gegenfoodwaste und der Verlinkung von @ichliebekaese.de kannst du uns auf Social Media an deiner Food-Love-Challenge teilhaben lassen. Du hast krummes Gemüse gekauft oder gerade einen super leckeren One Pot aus Resten gemacht? Zeig es uns! Oder hast du noch weitere Tipps für uns und alle Food-Lover? Her damit!

Food Love Challenge Gemüse, Cracker und Géramont
Bleib dran und verpasse keine Challenge.
Schaue dir hier die Übersicht an.