Food Love Challenge Nr. 11
richtig-einfrieren

Diese Challenge ist schon vorbei

Du kannst zwar nicht mehr den Tagespreis gewinnen aber Du kannst die Challenge nachholen und somit Deine Chance auf den Hauptpreis erhöhen!

Zur Übersicht und der aktuellen Challenge

Heute wird's frostig: Einfrieren ist natürlich eine super Möglichkeit, um Resten noch eine zweite Chance zu geben! Aber was kann eingefroren werden, wie lange und wie taut man es richtig wieder auf?

Unser Food-Love-Tipp Nr. 11

Es können sehr viele Lebensmittel eingefroren werden, ob Obst und Gemüse, Fleisch, fertige Gerichte, Brot oder sogar Käse. Je nach Lebensmittel gibt es allerdings Unterschiede wie man sie richtig einfriert und wie lange sie im Gefrierfach haltbar und genießbar sind.

Hier zunächst ein paar grundsätzliche Dinge: Je früher das Lebensmittel oder Gericht eingefroren wird, desto weniger leiden Qualität und Geschmack. Beim Einfrieren sollte so wenig Luft wie möglich in der Verpackung bleiben, sonst besteht Gefrierbrand-Gefahr. Gleichzeitig musst du aber auch etwas Platz in der Verpackung lassen, da sich (insb. Flüssigkeiten) beim Gefrieren ausdehnen. Wenn du das eingefrorene Gericht oder Lebensmittel wieder auftaust, solltest du dies langsam tun, da die Lebensmittel sonst teilweise matschig werden oder auch sich Keime - gerade bei Fisch und Fleisch - schneller vermehren können. Grundsätzlich solltest du auch beachten, dass gerade Obst und Gemüse nach der Zeit im Gefrierfach und dem anschließenden Auftauen in der Regel nicht mehr so knackig sind, wie vor dem Einfrieren. Das ist zum Kochen natürlich kein Problem, aber für bspw. einen knackigen Salat eigenet sich die Tomate dann eher nicht mehr.

Ja, auch Käse kann eingefroren werden. Aber Achtung, nicht alle Käsesorten eignen sich für den Froster. Gut zum Einfrieren geeignet sind bspw. Käse mit einem hohen Fettgehalt und ohne Schimmel-Rinde, wie Saint Agur oder Roquefort. Ebenso können Schnittkäse wie Gouda, Edamer, Tilsiter oder Raclette-Käse gut eingefroren werden. Und auch Hartkäse wie Parmesan, Emmentaler oder Cheddar dürfen eingefroren werden - dann aber bitte vorher reiben. Für den Kälteschock nicht geeignet sind Weichkäse, Käse mit Schimmelrinde und Frischkäse, Hüttenkäse oder Mozzarella. Und auch beim gefrorenem Käse gilt: Langsam auftauen. Wir verstehen aber sowieso gar nicht, wie noch Käse zum Einfrieren übrig sein soll ;)

#gegenfoodwaste - Sei ein Food-Lover!

Verbreite die Botschaft und unsere Tipps! Zeig der Welt deine Food-Liebe. Zeig uns, dass du bei unserer Challenge dabei bist und aktiv mithilfst Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Unter dem Hashtag #gegenfoodwaste und der Verlinkung von @ichliebekaese.de kannst du uns auf Social Media an deiner Food-Love-Challenge teilhaben lassen. Du hast krummes Gemüse gekauft oder gerade einen super leckeren One Pot aus Resten gemacht? Zeig es uns! Oder hast du noch weitere Tipps für uns und alle Food-Lover? Her damit!

Food Love Challenge Gemüse, Cracker und Géramont
Bleib dran und verpasse keine Challenge.
Schaue dir hier die Übersicht an.